Call for Papers – Freie Forschungsbeiträge im JCSW

JCSW-Call for Papers-kl

Für die Rubrik “Freie Forschungsbeiträge zu Sozialethik” bittet die Redaktion des Jahrbuchs für Christliche Sozialwissenschaften um Einreichung von wissenschaftlichen Beiträgen. Wissenschaftler*innen der Christlichen Sozialethik und ihrerer Bezugswissenschaften (v. a. Philosophie, Soziologie, Wirtschafts- und Politikwissenschaften) sind eingeladen, ihre Texte bis zum 31. Januar 2022 einzusenden. Die Redaktion freut sich besonders über Einreichungen von Jungwissenschaftler*innen. Zum Call for Papers.

Weiterlesen

Symposium zur Universalität der Menschenrechte

IVMS Kongress

Von 5. bis 8. September 2021 findet in Straßburg eine Tagung zum Thema “Die Universalität der Menschenrechte” statt. Sie wird als internationales Symposium von der Internationalen Vereinigung für Moraltheologie und Sozialethik gemeinsam mit ihrem französischen Pendant ATEM veranstaltet. Zur Anmeldung, Programm als PDF.

Weiterlesen

Online-Tagung: Menschenrechte in den Konfessionen

Menschenrechte in den Konfessionen

Unter dem Titel “Menschenrechte. Begründung und Stellung in den verschiedenen Konfessionen” findet am 19. und 20. Februar 2021 die Europäische Tagung für Konfessionskunde statt. Ingeborg Gabriel bringt einen Vortrag zum systematisch-theologischen Blick auf die Menschenrechte aus katholischer Perspektive ins Tagungsprogramm ein. Die Tagung widmet sich den Menschenrechten in historischer und systematischer Perspektive und fragt danach, in welchen Nuancen sich die einzelnen konfessionellen Wahrnehmungen unterscheiden. Sie möchte einen Beitrag zum Verstehen und zur Bedeutung der Menschenrechte im ökumenischen Diskurs zwischen den Kirchen leisten. Weitere Informationen u.a. zur Anmeldung erhalten Sie hier.

Weiterlesen